Der Mann der immer Hunger hatte

Es war einmal ein mann, der hatte immer hunger.
„Ich habe hunger“, sagte er zu seiner frau. Aber die zuckte nur mit den achseln.

Eines tages war die frau mit ihrer geduld am ende.

„Ich habe hunger“, sagte der mann.

„Vielleicht solltest du zum arzt gehen, mann, wenn du immer hunger hast“, sagte die frau.

„Ich habe hunger“, sagte der mann zum arzt, der in seinem weissen kittel hinter seinem grossen, schwarzen schreibtisch sass.
„Hmmm“, sagte der arzt, legte den kopf schief und strich sich über den bart.
„Hmmm. Hunger sagen sie?“

Wieder strich sich der arzt über den bart, wieder „Hmmm“.

„Vielleicht sollten sie mal was essen“, sagte der arzt.
Der mann sah den arzt verständnislos an.

„Was ist das, essen?“, fragte der mann.

Und der arzt erklärte es ihm.