Fünf Ideen einen Jersey-Schal zu tragen

  1. Als Wickeltop
  2. Als Geisha-Gürtel
  3. Als Haarband
  4. Als kunstvolle Kette
  5. Als Minirock

Diese Liste wurde schamlos aus dem Fachmagazin „Glamour“, Ausgabe 18/06 abgeschrieben.

Advertisements
Veröffentlicht unter listen

8 Tipps gegen hässliche Flecken auf der Kleidung

  • Rotwein – mit Weisswein entfernen
  • Schweiß – eine halbe Stunde in Hackfleisch einweichen lassen, dann mit Wurstwasser abspülen
  • Wachs – lässt sich durch starkes Erhitzen entfernen (Friteuse, Großbrand)
  • Gras – durch noch mehr Graskonsum zumindest geistig egalisieren
  • Speiseeis  – verschwindet, wenn man das betroffene Kleidungsstück wegwirft und durch ein gleich aussehendes neues ersetzt
  • Fett – Mit Babypuder und Balsamico einreiben. Nach drei Behandlungen ist alles raus.
  • Senf – trockenfönen, dann mit einem Meißel abklopfen
  • Fruchtwasser – eine breite Krawatte / große Brosche drüber tragen

Extra-Tipp für Extra-Simplifyer: Jeder Fleck wird unsichtbar, wenn man ihn mit einem Pfund Butter behandelt. Danach der Anweisung für Fettflecken folgen.

Veröffentlicht unter listen

Unbedingt lesen: Kais Superblog

Jetzt wird klar, warum hier in den letzten Jahren so wenig geschehen ist: Redakteur Kai hat künstlich die Witze verknappt um den Wert seines in Nacht und Nebel erschaffenen Blogs „die amorphe Welt des Julius H.“ zu steigern. Diese unlautere Vorgehensweise erinnert mich ein wenig an die schurkischen Taten Lex Luthors, der ja auch einen Kontinent aus Kryptonit direkt vor der Haustür der Amerikaner erschaffen wollte. Warte nur ab, Herr K, Superman macht Dich platt! (Unbedingt lesen)

Veröffentlicht unter news

Wie bestehe ich im deutschen Alltag?

Wie immer am Puls der Zeit: die Einbürgerungstest-Debatte ist schon länger vorbei, das Bestehen des Tests ist längst kein Problem mehr, da die Ergebnisse in beinahe jedem Medium breitgetreten wurden. Doch ratlos stehen die frischgebackenen Deutschen jetzt vor Problemen des Alltags, die sich mit dem Wissen um Caspar David Friedrichs Werke oder die Anzahl der Bundesländer nicht lösen lassen. Wir schildern Ihnen im weiteren Verlauf Situationen, wie sie in Deutschland täglich vorkommen.

Beantworten Sie jeweils, wie Sie reagieren würden.

Ihr Abfluss ist verstopft. Der herbeigerufene Klempner kommuniziert den Sachverhalt mit den Worten „Das wird nicht billig“.

  • Eine gute Leistung ist einen guten Preis wert. Ich zahle dem Mann jeden Preis, den er nennt. Hoffentlich hört er dann auch auf, sich am Po zu kratzen.
  • Ich hole eine Flasche Abflussfrei, mache damit den Abfluss frei und benutze den Rest des Flascheninhalts dazu, zusammen mit etwas Zitronensaft den Klempner in die Luft zu sprengen. 
  • Die Toilette hat mich sowieso immer irritiert. Ich spare mir die Reparatur, da ein Blecheimer genau so effektiv ist.

Sie gehen mit Ihrer Familie spazieren. Ein Passant preist die Schönheit Ihrer Tochter durch lautstarkes Pfeifen.

  • Ich nötige den Herrn zur Heirat, da er meine Tochter entehrt hat.
  • Da meine Tochter errötete, hat sie sich selbst entehrt. Glücklicherweise habe ich noch etwas Abflussfrei dabei.
  • Ich lobe den Passanten für seinen ausgezeichneten Geschmack.
  • Keine dieser Antworten berücksichtigt den Wechselkurs Frauen : Kamele. Dieser Test ist unrealistisch.

Sie werden von den Ordnungshütern wegen erhöhter Geschwindigkeit aus dem Straßenverkehr gezogen. Überdies haben Sie dem üblichen Schnapsgetränk Ihrer Heimat ein wenig zu stark zugesprochen.

  • Ich trinke schnell eine Flasche Maggi, da dies nach traditioneller Überlieferung den Alkohol neutralisiert.
    Nachdem die Polizei mich hat weiterfahren lassen, parke ich den Wagen auf einer Verkehrsinsel und laufe nach Hause. Sicher ist sicher.
  • Ich sage „Grüß Gott Herr Oberförster“. Weiter komme ich leider nicht, da mich das Sondereinsatzkommando bereits auf die Motorhaube geworfen hat.
  • Als mich der Polizist nach meinen Fahrzeugpapieren fragt, überreiche ich sie in mehrere Geldscheine eingewickelt.
  • Wozu gibt’s denn Abflussfrei?

Aufgrund Ihrer kulturellen oder religiösen Überzeugungen erfordert die Zubereitung Ihrer täglichen Mahlzeit mindestens eine der folgenden Verhaltensweisen:

  • das Töten und zerkleinern eines nicht identifizierbaren Tieres, was Sie danach in seinen eigenen Darm stopfen.
  • die Verwendung der beiden Superzutaten Allesdrauf und Scharf.
  • Smørrebrød, Smørrebrød røm, pøm, pøm, pøm (Børk! Børk! Børk!)
  • lautstarkes Schreien

Ihre Tocher hat sich in einen Deutschen verliebt. Er heißt Kevin-René und verkauft Finanzprodukte von MLP an jeden, der nicht sofort abhaut.

  • Man kann nie früh genug anfangen, für die Rente vorzusorgen. Ich tausche meine Tochter gegen eine Kapitallebensversicherung mit 2% garantierter Überschußbeteiligung.
  • Einem Eingeborenen kann man nicht trauen. Ich mache ihm daher ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann.
  • Ich lasse ihn meine Tochter heiraten. Kurz darauf kommt er auf mysteriöse Weise ums Leben. Meine Tochter kassiert seine immens hohe Lebensversicherung. Ich erhalte 10% Provision.
  • Wenigstens is er nicht scharf auf meinen schwulen Sohn.

Sie erwischen Ihren Sohn beim gleichgeschlechtlichen Geschlechtsverkehr. Was denken Sie?

  • Wenigstens ist er nicht scharf auf seine Schwester.
  • Warum  ist er nicht scharf auf seine Schwester? Einen stattlichen Schnauzbart hat sie doch auch.
    Ich veranlasse sofort die Hochzeit.
  • Ich gratuliere ihm zu seinem guten Jungsgeschmack.
  • Ich hole Abflussfrei.

Ihre Arbeitskollegen spotten über Ihre Religion.

  • Diese ungläubigen Hunde werden in der Hölle schmoren.
  • Ich gebe zu: Ein alter Mann in Frauenkleidern und Lackschuhen ist ein wenig absurd. Aber ich habe mich halt an den Papst gewöhnt.
  • Ich lache mit ihnen und trete meine Überzeugung mit Füßen. Dafür werde ich vermutlich in der Hölle schmoren. Aber meine Frau hätte mich im Paradies sowieso nicht mit den 40 Jungfrauen allein gelassen.

Ergänzen Sie folgenden Satz: Mein Platz …

  • … ist wo mein Herz ist.
  • … ist in der kleinsten Hütte.
  • … ist nach Heisenberg nur dann eindeutig bestimmbar, wenn man nicht gleichzeitig meinen Impuls bestimmt.
  • … ist der Ort,wo ich mich mit meinen Kollegas treffe, um Bier zu trinken und den Ischen nachzugucken (aber nicht meiner eigenen!)

Und was fällt Ihnen abschließend zum Thema Arbeit ein?

  • Ist das halbe Leben. Also soll sich meine bessere Hälfte darum kümmern.
  • Arbeit gibt es immer wieder, heute oder morgen kann sie schon gescheh’n
  • Arbeit wird am besten mit Vorsicht genossen.
  • Arbeit ermöglicht mir den Erwerb von Geld, was ich dann gegen Waren und Dienstleistungen eintauschen kann.

 

Auswertung

Denken Sie sich für jede Frage eine beliebige Punktzahl aus und addieren Sie sie. Das Ergebnis läst sich dann an der nachfolgenden Auflistung ablesen.

bis -1.000 Punkte: Prima, Sie haben sich schon ganz gut in Deutschland eingelebt. Die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Haushaltsreinigungsmitteln sollten Sie sich aber noch einmal anschauen. Hier steckt noch Optimierungspotenzial.

-999 – 500 Punkte: Dein Traumtyp lässt noch auf sich warten. Du solltest die Zeit nutzen, um an Deinen Knutschfähigkeiten zu arbeiten. Sei vertröstet: Widder und Waagen haben traditionell einen guten Jungsgeschmack.

501 – 12.000 Punkte: Klasse, für Sie dürften im deutschen Leben keine Überraschungen warten. Ihr Wurstverzehr ist enorm und auch den Papst finden Sie klasse.

mehr als 12.000 Punkte: Sie sind grün und haben einen gelb geschuppten Bauch.

Veröffentlicht unter test