8 Tipps gegen hässliche Flecken auf der Kleidung

  • Rotwein – mit Weisswein entfernen
  • Schweiß – eine halbe Stunde in Hackfleisch einweichen lassen, dann mit Wurstwasser abspülen
  • Wachs – lässt sich durch starkes Erhitzen entfernen (Friteuse, Großbrand)
  • Gras – durch noch mehr Graskonsum zumindest geistig egalisieren
  • Speiseeis  – verschwindet, wenn man das betroffene Kleidungsstück wegwirft und durch ein gleich aussehendes neues ersetzt
  • Fett – Mit Babypuder und Balsamico einreiben. Nach drei Behandlungen ist alles raus.
  • Senf – trockenfönen, dann mit einem Meißel abklopfen
  • Fruchtwasser – eine breite Krawatte / große Brosche drüber tragen

Extra-Tipp für Extra-Simplifyer: Jeder Fleck wird unsichtbar, wenn man ihn mit einem Pfund Butter behandelt. Danach der Anweisung für Fettflecken folgen.