Warum pinkeln Pandas im Handstand?

Entgegen eines weitverbreiteten Irrtums hat das Pinkelverhalten der männlichen Pandas nichts mit Balzverhalten und Imponiergehabe zu tun.

Der männliche Panda galt in Asien jahrhundertelang als weise und wurde daher im Auftrag reicher Fürsten gejagt, um als ihr Ratgeber zu dienen. Der gefangene Panda wurde kopfüber mit den Füßen an Bambusstäbe gefesselt quer durch den Kontinent geschleift. Da bei diesem engen Zeitplan für Toilettenstopps nicht immer Zeit war, wurde notgedrungen in der Transportposition kopfüber uriniert. Die Pandas gewöhnten sich mit der Zeit daran und schätzen die anregende durchblutungssteigernde Wirkung.

Den zugesprochenen Coolnessfaktor bezahlen die Pandas übrigens teuer mit gestiegenen Fellreinigungskosten.